Du bist hier: Interpreten > A > Songtexte von Andrea Berg > Songtext: Dein Blick Berührt Mich
Dein Blick Berührt Mich


Ich hab dich geliebt,
lang ist's her.
Eines Tages lief
der grosse Traum nicht mehr.
Ich traf dich heut wieder
und es kam mir vor,
so, als hätt ich dich nie verlor'n.
Dein Blick berührt mich
und alles fängt wieder an.
Dein Herz verführt mich
und ich fall dir in den Arm.
Diesmal, wenn du mich lässt,
halt ich die Sehnsucht fest.
Ich fühl mich stark genug.
Diesmal geht's gut.
Ich frag dich ...
wo warst du so lang?
Und da schaust du mich
mit so'nem Lächeln an.
Und, du fragst mich leise ...



Was hast du gedacht?
Liebe stirbt doch nicht über Nacht.
Dein Blick berührt mich
und alles fängt wieder an.
Dein Herz verführt mich
und ich fall dir in den Arm.
Diesmal, wenn du mich lässt,
halt ich die Sehnsucht fest.
Ich fühl mich stark genug.
Diesmal geht's gut.
Und deine Hand berührt mich ganz sanft.
Ich fühl, wie meine Seele erwacht.
Dein Blick berührt mich
und alles fängt wieder an.
Dein Herz verführt mich
und ich fall dir in den Arm.
Diesmal, wenn du mich lässt,
halt ich die Sehnsucht fest.
Ich fühl mich stark genug.
Diesmal geht's gut.
Dein Blick berührt mich
und alles fängt wieder an.
Dein Herz verführt mich
und ich fall dir in den Arm.
Diesmal, wenn du mich lässt,
halt ich die Sehnsucht fest.
Ich fühl mich stark genug.
Diesmal geht's gut.

(c) 2008 - 2014 Songtexte-kostenlos.com