Du bist hier: Interpreten > A > Songtexte von Andrea Berg > Songtext: Herztattoo
Herztattoo


Uhuhuhuuu...
Für immer und ewig, für immer und ewig.
Du, lässt mich in Flammen stehn, lass den zauber nie vergehn.
Frag den Mond ob er dich sieht, die Botschaft überbringt.
Ich muss dich wiedersehen.
Du bist wie ein Herztattoo, wie ein Zeichen für die Ewigkeit.
Alles was ich will bist du, bis der letzte Stern vom Himmel fällt.
Du bist für mich, ein Leben wert.
Soviel Zeit gebracht, für immer und ewig.
Für immer und ewig.
Ich halts manchmal nicht mehr aus, reiß dich aus meinen Träumen raus.
Wo schläfst du in dieser Nacht?



Wer gibt jetzt auf dich acht?
Warum tut das so weh?
Du bist wie ein Herztattoo, wie ein Zeichen für die Ewigkeit.
Alles was ich will bist du, bis der letzte Stern vom Himmel fällt.
Du bist für mich, ein Leben wert.
Soviel Zeit gebracht, für immer und ewig.
Für immer und ewig.
Frag den Mond ob er dich sieht, die Botschaft überbringt?
Ich muss dich wiedersehn!
Du bist wie ein Herztattoo, wie ein Zeichen für die Ewigkeit.
Alles was ich will bist du, bis der letzte Stern vom Himmel fällt.
Du bist für mich, ein Leben wert.
Soviel Zeit gebracht, für immer und ewig.
Für immer und ewig.
Für immer und ewig.

(c) 2008 - 2014 Songtexte-kostenlos.com