Du bist hier: Interpreten > F > Songtexte von Francis Cabrel > Songtext: C'était L'hiver Übersetzung
C'était L'hiver Übersetzung


Sie sagte (oft): "Ich bin schon zu weit gelaufen,
mein Herz ist von Geheimnissen schon zu schwer,
zu schwer von Schmerz."
Sie sagte (oft): "Ich mache nicht weiter,
was mich erwartet, habe ich bereits erlebt,
das ist nicht mehr der Mühe wert."

Sie sagte oft, dass zu leben schrecklich wäre,
Sie glaubte nicht mehr an die Sonne,
Nicht mehr an die Stille der Kirchen.
Sogar mein Lächeln machte ihr Angst,
Es war Winter auf dem Grunde ihres Herzens.

Der Wind war niemals kälter,
Der Regen niemals gewaltiger als jenen Abend,



Der Abend, als sie zwanzig war,
Der Abend, an dem sie das Feuer löschte
Hinter der Fassade ihrer Augen
In einem weißen Blitz.

Sie hat sicherlich den Himmel wiedergefunden,
Sie scheint an der Seite der Sonne,
Wie die neuen Kirchen.
Aber wenn ich seit jenem Abend weine,
Ist es, weil es kalt ist
Auf dem Grunde meines Herzens.

(c) 2008 - 2014 Songtexte-kostenlos.com