Du bist hier: Interpreten > F > Songtexte von Frei > Songtext: Halt Doch Einfach Mal Die Luft An
Halt Doch Einfach Mal Die Luft An


Was du tust und sagst macht meistens keinen Sinn
Wegen dem Gequatsche von dir brauch ich oft Aspirin
Erklär mir bitte: Warum nur braucht eine Frau wirklich tausend Schuh'?
Und wenn du nichts zum Anziehen hast, ist Ausgehen für dich tabu
Und du quasselst immerzu

Halt doch einfach mal die Luft an, hör mir zu
Denn du machst mich wahnsinnig, wahnsinnig glücklich bin ich
Halt doch einfach mal die Luft an, hör mir zu
Du setzt mein Herz in Flammen, bin endlich angekommen

Zur Toilette geht ihr Mädels gern zu zweit
Doch für deine Schminkgelage hab ich echt keine Zeit



Unglaublich, für jede Lösung hast du gleich ein Problem
Kaum zu glauben, doch sogar das Shoppen ist mit dir schön
Das gibt's doch gar nicht

Halt doch einfach mal die Luft an, hör mir zu
Denn du machst mich wahnsinnig, wahnsinnig glücklich bin ich
Halt doch einfach mal die Luft an, hör mir zu
Du setzt mein Herz in Flammen, bin endlich angekommen

Halt doch einfach mal die Luft an, hör mir zu
Denn du machst mich wahnsinnig, wahnsinnig glücklich bin ich
Halt doch einfach mal die Luft an, hör mir zu
Du setzt mein Herz in Flammen, bin endlich angekommen

(c) 2008 - 2014 Songtexte-kostenlos.com