Du bist hier: Interpreten > K > Songtexte von Katy Perry > Songtext: Peacock (cory Enemy & Mia Moretti Dub) Übersetzung
Peacock (cory Enemy & Mia Moretti Dub) Übersetzung


Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
deinen Pfau-au-au
deinen Pfau-au
Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
deinen Pfau-au-au
deinen Pfau-au

Wort auf der Straße, du hast da was, das du mir zeigen
magisch, bunt, wunder-wunderbar
ich bin bis zum Höhepunkt fasziniert
hab gehört es ist faszinierend

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Was ist hinter deinem Gewand, so ein Aufreißer, will die Vorstellung sehen
in 3D, einem Film
hab gehört es ist wunderschön




Sei der Richter, über meine Mädchen, lass uns abstimmen

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Ich will mit der Kinnlade runter, die Augen herausgedrückt, den Kopf verdreht, den Körper schockiert
Ich will mein Herz pochend, Boden wackelnd, Vorstellung auf Pause, unglaublich

Hast du den Mut, mir deinen Pfau zu zeigen?
Sei kein Frosch, Junge, zick nicht so rum
Ich zieh Leine wenn du mir keine Gegenleistung gibst

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Hast du den Mut, mir deinen Pfau zu zeigen?
Worauf wartest du? Zeit, ihn herzuzeigen
Sei kein Schüchti, ich wette er ist schön

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
deinen Pfau-au-au
deinen Pfau-au
Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
deinen Pfau-au-au
deinen Pfau-au

Lassen wir das Gelaber, hab schon alles gehört, Zeit den Gang zu gehen
lass mich sein, wenn du zickst, zeig mir wem der Laden gehört
brauchst 'ne Gans, steck ihn locker, geht schon, noch ein Schuss

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Ich will mit der Kinnlade runter, die Augen herausgedrückt, den Kopf verdreht, den Körper schockiert
Ich will mein Herz pochend, Boden wackelnd, Vorstellung auf Pause, unglaublich

Hast du den Mut, mir deinen Pfau zu zeigen?
Sei kein Frosch, Junge, zick nicht so rum
Ich zieh Leine wenn du mir keine Gegenleistung gibst

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Hast du den Mut, mir deinen Pfau zu zeigen?
Sei kein Frosch, Junge, zick nicht so rum
Ich zieh Leine wenn du mir keine Gegenleistung gibst

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
deinen Pfau-au-au
deinen Pfau-au

Oh Gott, ohne Übertreiben
Junge, das war das Warten bestimmt wert
Ich verlier bloß eine Träne, ich bin so unvorbereitet
Du hast den feinsten Bauplan
Ende-des-Regenbogens-Schatz
So eine Sehenswürdigkeit, und das alles für mich

Hast du den Mut, mir deinen Pfau zu zeigen?
Sei kein Frosch, Junge, zick nicht so rum
Ich zieh Leine wenn du mir keine Gegenleistung gibst

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
deinen Pfau-au-au
deinen Pfau-au
Ich will deinen Pfau-au-au sehen
deinen Pfau-au
Ich will ihn sehen

Geht schon, Baby, lass mich sehen
Was versteckst du denn da drunter

(c) 2008 - 2014 Songtexte-kostenlos.com